Hallo, ich bin Lisa.
Ich bin Spezialistin für Underachievement bei hochbegabten Erwachsenen.

 

Ich helfe dir dabei, dich selbst und andere zu verstehen. Damit du das Leben finden kannst, das wirklich zu dir passt.

Ich helfe dir dabei, dich selbst und andere zu verstehen.
Damit du das Leben finden kannst, das wirklich zu dir passt.

Ich habe auch erst im Erwachsenenalter von meiner Hochsensibilität und Hochbegabung erfahren. Das war 2014. Seit dem blieb kein Stein auf dem anderen, ich musste herausfinden, was das für mich bedeutet und vor allem: Wie ich mir ein Leben gestalten kann, dass mir und meinen Begabungen wie auch Bedürfnissen wirklich gerecht wird.

Mein Leben habe ich komplett umgekrempelt. Das war nicht einfach, doch nach und nach gewann ich echte Lebensqualität, wurde wirklich glücklich! Zuerst habe ich mich nur für mich mit Hochsensibilität, Hochbegabung und den angrenzenden Themen beschäftigt. Doch schon bald war mir klar: Dieses Wissen muss ich weitergeben! Somit vertiefte ich meine Kenntnisse 2019, nach bereits fünf intensiven Jahren der Selbstfindung, in meiner Ausbildung als psychologische Beraterin für Hochsensibilität und Hochbegabung bei Eliane Reichardt (https://www.eliane-reichardt.com/ausbildung). 

Meine Vision

Stell dir vor, du könntest wirklich glücklich sein. Also nicht nur zufrieden, sondern so richtig glücklich! Wie würde dein Leben dann aussehen? Wie würdest du dich fühlen, was würdest du machen?

Vielleicht denkst du manchmal schlecht über dich. Vielleicht denkst du, dass du nicht gut genug bist, dass du irgendwie “anders” bist, dass du komisch bist – oder zumindest die anderen. Was wäre, wenn du Klarheit bekämst? Wenn du verstehen würdest, was an dir anders ist als anderen – und für einen hochsensiblen und hochbegabten Menschen vielleicht ganz normal? Könntest du damit mehr mit dir selbst Frieden schließen?

Nach der Ausbildung lies ich mir noch ein wenig Zeit, damit sich das Wissen “setzen” kann, doch bereitete ich mich bereits auf das vor, worauf ich jahrelang hingefiebert hatte: Meine eigene Selbstständigkeit!

Im Februar 2020 war es dann so weit. Obwohl ich mich eigentlich auf Erwachsene konzentrieren wollte, bekam ich direkt einen großen Auftrag und durfte Kinder und Jugendliche mit Teilleistungsstörungen und hochbegabte Underachiever coachen. Über die Monate hinweg konnte ich so sehr tief in das Phänomen Underachievement einsteigen. Mich faszinierte die Frage, welche emotionalen Auswirkungen das Underachievement mit sich bringt und wie man sein Potenzial entfalten kann. Wobei – ich muss zugeben – mehr noch interessiert mich die Frage, wie man wirklich glücklich sein kann, aber das hängt eben häufig damit zusammen, als hochsensibler und hochbegabter Mensch seine Begabung ausleben zu können.

Spezialisiert habe ich mich auf Underachievement bei Erwachsenen, aber nicht nur – alles hängt zusammen, daher kann ich einen ganzen Bauchladen an Wissen und Erfahrungen anbieten. Du musst also kein Underachiever sein, um von meiner Beratung zu profitieren ;-). 

Meine Klienten über mich

5/5
“Wir greifen für die Gestaltung und Zusammensetzung unserer Kampagnenteams regelmäßig auf die Expertise von Frau Diel zurück. Gerade wenn es darum geht, Räume für besondere Begabungen zu bieten, ist ihre Unterstützung ausschlaggebend. Wir danken ihr für die großartige Hilfe und können sie nur wärmstens empfehlen!”
Wilke witte

Geschäftsführer der Agentur Move’M www.move-m.com

5/5
"Vielen Dank für die kompetente Beratung und die sehr intensiven und bereichernden Gespräche, die lange nachgewirkt haben. Obwohl ich mich selbst schon eine Weile mit den Themen Hochbegabung und Hochsensitivität beschäftigt hatte, hat mich das umfangreiche und tiefgehende Wissen dazu beeindruckt, das in den Gesprächen deutlich wurde und mir dabei geholfen hat, die Zusammenhänge noch besser zu verstehen. Ich habe mich auf jedes Gespräch gefreut und wünsche anderen, dass sie auch diese Erfahrung machen dürfen."
Claudia, 48, abteilungsleiterin
5/5
"Lisa, du bist der Hammer und definitiv im richtigen Beruf! Tausend Dank! Mir war noch nie jemand in meinen Eigenarten so ähnlich. Nach dem Gespräch war ich so erschöpft, dass ich erstmal meditieren musste. Und natürlich hochgradig inspiriert. :)"
nina, 35, sozialpädagogin

Ausbildung/Vita

  • geboren 1990 in Kaltenkirchen bei Hamburg
  • 1997 – 2004 freie Waldorfschule Kaltenkirchen
    Sehr HB-typisch hielt ich die Unterforderung in der 7. Klasse nicht mehr aus (obwohl ich ansonsten sehr gerne auf der Waldorfschule war) und meldete mich selbstständig beim örtlichen Gymnasium an und bat um Aufnahme.
  • 2004 – 2010 Gymnasium Kaltenkirchen
    Langweilig war es immer noch, aber 2010 konnte ich meine Schulzeit mit dem Abitur abschließen. Leistungskurse übrigens Kunst und Physik 😉
  • 2010 – 2013 Ausbildung Bankkauffrau
    Nicht untypisch hatte ich nach der Schule überhaupt keine Lust mehr aufs Lernen und wollte gerne einfach arbeiten. Da kam mir die Ausbildung zunächst sehr gelegen.
  • 2013 – 2016 Studium Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg
    Sogar unter der Regelstudienzeit und recht erfolgreich, jedoch musste ich das Studium 2016 aus gesundheitlichen Gründen nach sieben Semestern abbrechen. Ich konnte es verkraften – auch da zog sich mein Motivationsdefizit leider durch.
  • 2016 – 2019 Intensive Phase der Selbstfindung
    Das war so ein Geschenk! Ich habe hunderte, wenn nicht tausende Stunden damit zugebracht, meiner eigenen Nase und meinen eigenen Interessen zu folgen. Primär interessierte mich dabei (durchaus aus eigener Betroffenheit) die Frage, wie man als hochsensibler und hochbegabter Mensch wirklich glücklich sein kann. 
  • 2019 Ausbildung Psychologische Beraterin für Hochsensibilität und Hochbegabung
    Ein halbes Jahr intensives Arbeiten mit anderen HB – gibt es etwas schöneres? Nicht nur meine künftigen Klienten konnte ich so besser verstehen – auch mich selbst!
  • Seit Februar 2020: Selbstständigkeit als psychologische Beraterin für Hochsensibilität und Hochbegabung
    Ja, ein Traum, den ich mir verwirklicht habe :-). Ich berate in erster Linie hochsensible und hochbegabte Erwachsene, durfte aber auch mit hochsensiblen und hochbegabten Kindern arbeiten und berate Eltern über die Eigenarten ihrer Sprösslinge – bis sie bemerken, dass sie selbst ebenfalls HS und HB sind 😉

Meine Philosophie

Jede Existenz in dieser Welt hat ihren Sinn. Ich bin überzeugt davon, dass es gerade in der heutigen Zeit unfassbar wichtig ist, hochsensible und hochbegabte Menschen zu stärken, damit sie ihre Talente ausleben können. Zu viele führen ein Leben mit angezogener Handbremse, was für den Einzelnen ein Verlust von Lebensglück bedeutet, abgesehen davon der Gesellschaft aber auch ein starkes Potenzial verloren geht.

Ich helfe hochsensiblen und hochbegabten Menschen in der schwierigen Phase der Selbstfindung, um Schwierigkeiten zu verstehen, eigene Wünsche und Sehnsüchte zu erkennen und schlussendlich die Richtung und den Weg zu finden, der wirklich zu einem passt.

Unsere Gesellschaft braucht diese feinfühligen und intelligenten Menschen. In Anbetracht dessen, was auf unserem Planeten geschieht, heute mehr denn je. Darum zählt jeder einzelne. Jeder Mensch ist wichtig. Wollen wir im Frieden leben mit allem, was uns umgibt, so brauchen wir den Frieden in uns selbst.

Mit meiner Hündin Julie in der Lüneburger Heide. Foto: Jessica Reinalter